Kleingewässer in Agrarlandschaften stark mit Pestiziden belastet
Posted in Lebenskunde

Kleingewässer in Agrarlandschaften stark mit Pestiziden belastet

Pestizide sichern die Erträge in der Landwirtschaft, indem sie schädliche Insekten, Pilze und Unkräuter bekämpfen. Sie gelangen aber auch in Bäche und schädigen die aquatischen…

IPBES und IPCC: Schlechter Klimaschutz zerstört Artenvielfalt
Posted in Umwelt

IPBES und IPCC: Schlechter Klimaschutz zerstört Artenvielfalt

Elektrofahrzeuge helfen dem Klimaschutz, aber der Rohstoffabbau für die Batterien schadet der Umwelt. Nur eines von vielen Beispielen für fehlgeleiteten Aktionismus, meinen Experten vom Weltbiodiversitäts-…

KIT-Expertin zu aktuellem Thema: Klimaschutz, Biodiversität und soziale Gerechtigkeit müssen zusammen gedacht werden
Posted in Lebenskunde

KIT-Expertin zu aktuellem Thema: Klimaschutz, Biodiversität und soziale Gerechtigkeit müssen zusammen gedacht werden

Der Kampf gegen die Erderwärmung und für eine nachhaltige Entwicklung kann nur erfolgreich sein, wenn Gesellschaft und Politik die Themen Klimaschutz, Biodiversität und soziale Gerechtigkeit…

Klimaschutz, Erhalt der Biodiversität und soziale Gerechtigkeit – diese Aufgaben lassen sich nur im Dreiklang lösen
Posted in Lebenskunde

Klimaschutz, Erhalt der Biodiversität und soziale Gerechtigkeit – diese Aufgaben lassen sich nur im Dreiklang lösen

Neuer Workshop-Bericht zu Klima und Artenvielfalt nennt Leitplanken für zukunftsweisende Politik Quelle: IDW

„Zombie-Frosch“ entdeckt
Posted in Lebenskunde

„Zombie-Frosch“ entdeckt

Senckenberg-Wissenschaftler*innen haben mit einem internationalen Team drei neue Froscharten aus dem nördlichen Amazonasgebiet beschrieben. Die zur Gattung Synapturanus gehörenden Tiere leben vergraben und sind daher…

Klimaerwärmung: Seen verlieren zu viel Sauerstoff
Posted in Lebenskunde

Klimaerwärmung: Seen verlieren zu viel Sauerstoff

Der Sauerstoffgehalt in den Süßwasserseen nimmt rapide ab – um ein Vielfaches schneller als in den Ozeanen. So sank zum Beispiel in den letzten vier…

Nur wenige Schmetterlinge mögen das Stadtleben
Posted in Lebenskunde

Nur wenige Schmetterlinge mögen das Stadtleben

Die sich stark ausbreitenden städtischen Lebensräume dürften langfristig einen Großteil von Schmetterlingsarten gefährden. Das melden Forschende vom Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), der Martin-Luther-Universität…

Tiny Forests: Mehr Artenvielfalt in der Stadt?
Posted in Umwelt

Tiny Forests: Mehr Artenvielfalt in der Stadt?

In Asien bereits etabliert, schlagen verdichtete Mini-Wälder auch in Europas Städten Wurzeln. Sie sollen die Biodiversität erhöhen, die Luft verbessern und das Wohlbefinden der Städter…

Weniger Wald, mehr Arten
Posted in Lebenskunde

Weniger Wald, mehr Arten

Studie zu abnehmender Artenvielfalt in Bergregionen Tibets im Klimawandel Quelle: IDW

Der Schutz der biologischen Vielfalt durch die Gemeinsame Agrarpolitik ist machbar
Posted in Lebenskunde

Der Schutz der biologischen Vielfalt durch die Gemeinsame Agrarpolitik ist machbar

Leipzig/Braunschweig/Rostock. Ein Team aus 300 europäischen Wissenschaftlern hat in Abstimmung mit der EU-Kommission Empfehlungen erarbeitet, wie die künftige Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union mit…

Diversität der Farben: Wissenschaftler beschreiben drei neue farbenfrohe Echsen aus Südostasien
Posted in Lebenskunde

Diversität der Farben: Wissenschaftler beschreiben drei neue farbenfrohe Echsen aus Südostasien

Südostasien ist ein Hotspot der globalen Artenvielfalt. Immer wieder werden auch hier neue Arten entdeckt, was zeigt, dass die Biodiversität bei weitem noch nicht ausreichend…

Baumartenvielfalt ist kein Schutz gegen Borkenkäferbefall
Posted in Lebenskunde

Baumartenvielfalt ist kein Schutz gegen Borkenkäferbefall

In den vergangenen Jahren konnten es Försterinnen und Förster hautnah beobachten: Erst schwächt langanhalte Trockenheit die Bäume, dann greifen Borkenkäfer und andere Schädlinge an. Während…