Pflanzen: Einmalige Datenbank zur Vegetation der Erde ist frei verfügbar
Posted in Lebenskunde

Pflanzen: Einmalige Datenbank zur Vegetation der Erde ist frei verfügbar

Es ist ein Datenschatz: Die globale Vegetationsdatenbank “sPlotOpen” ist ab sofort frei zugänglich. Darin versammelt sind Vegetationsaufnahmen von Pflanzen aus 114 Ländern, von allen Klimazonen…

Libellen: Gewinner und Verlierer in Deutschland
Posted in Lebenskunde

Libellen: Gewinner und Verlierer in Deutschland

In den letzten 35 Jahres hat sich die Verteilung der Libellenarten in Deutschland stark verändert. So wurden Rückgänge vor allem bei Arten an stehenden Gewässern…

IPBES und IPCC: Schlechter Klimaschutz zerstört Artenvielfalt
Posted in Umwelt

IPBES und IPCC: Schlechter Klimaschutz zerstört Artenvielfalt

Elektrofahrzeuge helfen dem Klimaschutz, aber der Rohstoffabbau für die Batterien schadet der Umwelt. Nur eines von vielen Beispielen für fehlgeleiteten Aktionismus, meinen Experten vom Weltbiodiversitäts-…

KIT-Expertin zu aktuellem Thema: Klimaschutz, Biodiversität und soziale Gerechtigkeit müssen zusammen gedacht werden
Posted in Lebenskunde

KIT-Expertin zu aktuellem Thema: Klimaschutz, Biodiversität und soziale Gerechtigkeit müssen zusammen gedacht werden

Der Kampf gegen die Erderwärmung und für eine nachhaltige Entwicklung kann nur erfolgreich sein, wenn Gesellschaft und Politik die Themen Klimaschutz, Biodiversität und soziale Gerechtigkeit…

Klimaschutz, Erhalt der Biodiversität und soziale Gerechtigkeit – diese Aufgaben lassen sich nur im Dreiklang lösen
Posted in Lebenskunde

Klimaschutz, Erhalt der Biodiversität und soziale Gerechtigkeit – diese Aufgaben lassen sich nur im Dreiklang lösen

Neuer Workshop-Bericht zu Klima und Artenvielfalt nennt Leitplanken für zukunftsweisende Politik Quelle: IDW

Für die Primaten wird es eng
Posted in Lebenskunde

Für die Primaten wird es eng

Der Klimawandel wird das Verbreitungsgebiet afrikanischer Menschenaffen in den nächsten 30 Jahren drastisch verkleinern. Dies haben Forscher unter Beteiligung des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung…

Nur wenige Schmetterlinge mögen das Stadtleben
Posted in Lebenskunde

Nur wenige Schmetterlinge mögen das Stadtleben

Die sich stark ausbreitenden städtischen Lebensräume dürften langfristig einen Großteil von Schmetterlingsarten gefährden. Das melden Forschende vom Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), der Martin-Luther-Universität…

Kleine Wasserkraftwerke schaden mehr als sie nützen – Beispiel Rumänien
Posted in Lebenskunde

Kleine Wasserkraftwerke schaden mehr als sie nützen – Beispiel Rumänien

Eine Studie unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) zeigt am Beispiel Rumäniens, wie der Ausbau der Wasserkraft der EU-Umweltpolitik zuwiderläuft. Die Wasserkraft…

Tiny Forests: Mehr Artenvielfalt in der Stadt?
Posted in Umwelt

Tiny Forests: Mehr Artenvielfalt in der Stadt?

In Asien bereits etabliert, schlagen verdichtete Mini-Wälder auch in Europas Städten Wurzeln. Sie sollen die Biodiversität erhöhen, die Luft verbessern und das Wohlbefinden der Städter…

Biodiversität: Wie können wir Südafrikas essbare Insekten schützen?
Posted in Umwelt

Biodiversität: Wie können wir Südafrikas essbare Insekten schützen?

Würmer oder Heuschrecken zu essen ist für viele Menschen ganz normal. Aus der DNA der Insekten erstellen Wissenschaftler nun Barcodes für den Artenschutz. Quelle: DW.com…

Alarmierende Zerstörung der biologischen Vielfalt
Posted in Lebenskunde

Alarmierende Zerstörung der biologischen Vielfalt

Das sechste Massensterben: Wenige hundert Jahre menschengemachten Rückgangs der Biodiversität fordern Millionen Jahre der Erholung – Internationale Studie unter Federführung der Universität Gießen Quelle: IDW

Der Klimawandel könnte selbst weit verbreitete Säugetierarten an den Rand des Aussterbens drängen
Posted in Umwelt

Der Klimawandel könnte selbst weit verbreitete Säugetierarten an den Rand des Aussterbens drängen

Ein großes Verbreitungsgebiet schützt landlebende Säugetierarten nicht davor, durch den Klimawandel in ihrer Existenz bedroht zu werden. Dies zeigt eine neue Studie von Wissenschaftler*innen des…