Ältester Permafrostboden von Sibirien entdeckt
Posted in Umwelt

Ältester Permafrostboden von Sibirien entdeckt

Ein internationales Team von Fachleuten hat bei der Altersbestimmung einer Permafrostschicht in Sibirien einen neuen Rekord aufgestellt: Sage und schreibe mindestens 650.000 Jahre ist der…

DNA als Mahlzeit von Meeresboden-Mikroben
Posted in Lebenskunde

DNA als Mahlzeit von Meeresboden-Mikroben

Sie ist nicht nur eine Bibliothek genetischer Informationen, sondern bereichert auch den Speiseplan von Mikroben: Desoxyribonukleinsäure – kurz DNA – ist ein wichtiger Nährstoff für…

Dem Klima der Vergangenheit in Ostafrika auf der Spur
Posted in Umwelt

Dem Klima der Vergangenheit in Ostafrika auf der Spur

Zurück Teilen:  d 09.06.2021 12:37 Dem Klima der Vergangenheit in Ostafrika auf der Spur Neue Studie der Uni Kiel entschlüsselt Klimageschichte der vergangenen 40.000 Jahre…

Themenvorschau Juni 2021 – Bodengesundheit und Bodenforschung
Posted in Lebenskunde

Themenvorschau Juni 2021 – Bodengesundheit und Bodenforschung

Berlin, 7. Juni 2021 – Die Herausforderung ist groß: Den Nahrungsmittelbedarf einer wachsenden Weltbevölkerung decken und gleichzeitig Klima und Umwelt schützen. Bei den Sustainable Development…

Fünf Millionen Jahre Klimawandel an einem Ort konserviert
Posted in Umwelt

Fünf Millionen Jahre Klimawandel an einem Ort konserviert

Eine 80 Meter dicke Lössdecke im Charyn-Canyon dokumentiert Wechselwirkungen zwischen Land, Atmosphäre und Ozean Einem internationalen Team von Forschenden unter Führung des Mainzer Max-Planck-Instituts für…

Kalifornischer Rauch zog im Herbst 2020 bis nach Mitteleuropa und sorgte für starke Trübung der Sonne
Posted in Umwelt

Kalifornischer Rauch zog im Herbst 2020 bis nach Mitteleuropa und sorgte für starke Trübung der Sonne

Leipzig. Der Rauch der extremen Waldbrände im September 2020 an der US-Westküste zog über viele Tausend Kilometer bis nach Leipzig, wo er noch Tage danach…

Weltkriegsmunition in Nordsee und Ostsee: Zeitzünder am Meeresboden
Posted in Umwelt

Weltkriegsmunition in Nordsee und Ostsee: Zeitzünder am Meeresboden

In Nord- und Ostsee verrotten Hunderte Tonnen Kriegsmunition auf dem Meeresgrund. Der Sprengstoff verunreinigt die Umwelt immer stärker. Und der Klimawandel wird das Problem noch…

Grundwasserüberwachung mit Erdbebenmessgeräten
Posted in Umwelt

Grundwasserüberwachung mit Erdbebenmessgeräten

Wie lässt sich in schwer zugänglichen Gebieten ermitteln, wie leer oder voll der Bodenspeicher ist? Forschende des Deutschen GeoForschungsZentrums (GFZ) haben jetzt gemeinsam mit Kollegen…

Abschmelzen von Grönlandeis bald irreversibel
Posted in Umwelt

Abschmelzen von Grönlandeis bald irreversibel

Die Arktis steht unter Druck: Der Kampf um Rohstoffe wird durch den Klimawandel noch befeuert, weil Bodenschätze durch die Erwärmung leichter zugänglich sind. Quelle: DW.com…

Seltsame Isotope: Forschende aus Bremen und Israel erklären ein Methan-Isotopen-Paradoxon des Meeresbodens
Posted in Lebenskunde

Seltsame Isotope: Forschende aus Bremen und Israel erklären ein Methan-Isotopen-Paradoxon des Meeresbodens

Mikroben im Meeresboden verbrauchen große Mengen des Treibhausgases Methan. Dieser Prozess ist sehr wichtig für den Kohlenstoffkreislauf – dennoch ist er bislang wenig verstanden. Gunter…

CHE Hochschulranking 2021: Aktuelle Ergebnisse für die Regionen in Baden-Württemberg: Südosten / Bodensee / Oberschwaben
Posted in Wissenschaft

CHE Hochschulranking 2021: Aktuelle Ergebnisse für die Regionen in Baden-Württemberg: Südosten / Bodensee / Oberschwaben

DIE ZEIT [Newsroom]Hamburg/Gütersloh (ots) – Studierende bewerten im aktuellen CHE Hochschulranking, das heute im ZEIT Studienführer 2021/22 sowie auf ZEIT CAMPUS online erscheint, ihre Studienbedingungen….

Lassen sich regulatorische Eingriffe in Bodenmärkte mit Marktmacht und Flächen-konzentration empirisch begründen?
Posted in Lebenskunde

Lassen sich regulatorische Eingriffe in Bodenmärkte mit Marktmacht und Flächen-konzentration empirisch begründen?

Mehrere jüngere Gesetzesinitiativen zur Regulierung des landwirtschaftlichen Bodenmarktes stützen sich auf das Ziel, Marktmacht durch eine Begrenzung hoher Flächenkonzentration zu vermeiden und eine breite Streuung…