Gewässerschutz: Deutsche haben ökologische Grundwerte, aber wenig Bezug zu Fischen
Posted in Lebenskunde

Gewässerschutz: Deutsche haben ökologische Grundwerte, aber wenig Bezug zu Fischen

In einer Längsschnittstudie mit jeweils 1.000 Befragten in Frankreich, Deutschland, Norwegen und Schweden untersuchten Wissenschaftler*innen unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), welche…

Studie: Mit KI Ressourcen im Betrieb wirksam einsetzen
Posted in Umwelt

Studie: Mit KI Ressourcen im Betrieb wirksam einsetzen

Zurück Teilen:  d 07.06.2021 16:45 Studie: Mit KI Ressourcen im Betrieb wirksam einsetzen Die vom Bundesumweltministerium (BMU) beauftragte Studie »Potenziale der schwachen Künstlichen Intelligenz für…

Wieviel Plastik landet in landwirtschaftlichen Böden?
Posted in Lebenskunde

Wieviel Plastik landet in landwirtschaftlichen Böden?

Das Fraunhofer UMSICHT und das Institut für Ökologie und Politik Ökopol untersuchten erstmalig, aus welchen Quellen welche Mengen an Mikro- und Makroplastik in landwirtschaftliche Böden…

Kleine Wasserkraftwerke schaden mehr als sie nützen – Beispiel Rumänien
Posted in Lebenskunde

Kleine Wasserkraftwerke schaden mehr als sie nützen – Beispiel Rumänien

Eine Studie unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) zeigt am Beispiel Rumäniens, wie der Ausbau der Wasserkraft der EU-Umweltpolitik zuwiderläuft. Die Wasserkraft…

Neuer Atlas zeigt erstmals die weltweiten Power-to-X-Potenziale
Posted in Umwelt

Neuer Atlas zeigt erstmals die weltweiten Power-to-X-Potenziale

Viele Regionen der Welt bieten gute Bedingungen für die Produktion von grünem Wasserstoff sowie regenerativ erzeugten synthetischen Kraft- und Brennstoffen. Wie groß die jeweiligen Potenziale…

Afrikanische Wildhunde als Botschafter für das weltweit grösste Naturschutzgebiet
Posted in Lebenskunde

Afrikanische Wildhunde als Botschafter für das weltweit grösste Naturschutzgebiet

Das weltweit grösste Landschutzgebiet liegt im Süden Afrikas und umfasst 520’000 Quadratkilometer in fünf Ländern. Eine Studie der Universität Zürich ergab nun, dass der stark…

„Naturschutz-App“ in der Entwicklung: Naturschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft digital vereinfachen
Posted in Lebenskunde

„Naturschutz-App“ in der Entwicklung: Naturschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft digital vereinfachen

Wie lassen sich Naturschutzmaßnahmen wirksam und praktikabel in die landwirtschaftliche Praxis integrieren? In einem vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. koordinierten Projekt wird gemeinsam…

Mehr Klima-, Umwelt- und Naturschutz in der Landnutzung würde Nutzen in Milliardenhöhe bringen
Posted in Lebenskunde

Mehr Klima-, Umwelt- und Naturschutz in der Landnutzung würde Nutzen in Milliardenhöhe bringen

► Mehr Schutz von Klima, Gewässerqualität und Biodiversität in der Landnutzung könnte gesellschaftlichen Nutzen in Höhe von bis zu sechs Milliarden Euro erzielen ► Aktuelle…

Osteraktion mit Berliner Bürgerwissenschaftler*innen: Feldhasen oder Wildkaninchen gesichtet?
Posted in Lebenskunde

Osteraktion mit Berliner Bürgerwissenschaftler*innen: Feldhasen oder Wildkaninchen gesichtet?

Zur Osterzeit 2021 rufen das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) gemeinsam mit dem Bezirksamt Lichtenberg von Berlin zu einer…

Schnüffeln für die Wissenschaft / Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz
Posted in Lebenskunde

Schnüffeln für die Wissenschaft / Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz

Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer wieder an wichtigen…

Merkel: DBU ist eine entscheidende Impulsgeberin für nachhaltiges Leben und Wirtschaften / 30 Jahre Deutsche Bundesstiftung Umwelt – Festakt
Posted in Wissenschaft

Merkel: DBU ist eine entscheidende Impulsgeberin für nachhaltiges Leben und Wirtschaften / 30 Jahre Deutsche Bundesstiftung Umwelt – Festakt

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) [Newsroom] Osnabrück (ots) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Förderarbeit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit Sitz in Osnabrück als “erheblichen”…

Covid-19 vs. Naturschutz: Herausforderungen im BioRescue – Rettungsprogramm zum Erhalt des Nördlichen Breitmaulnashorns
Posted in Lebenskunde

Covid-19 vs. Naturschutz: Herausforderungen im BioRescue – Rettungsprogramm zum Erhalt des Nördlichen Breitmaulnashorns

Die COVID-19-Pandemie – verursacht durch das neue Coronavirus SARS-CoV-2 – hat das Leben jedes Menschen auf dem Planeten verändert und wirtschaftliche, kulturelle, soziale und politische…