Die letzten Meldungen

Genetically engineered nanoparticle delivers dexamethasone directly to inflamed lungs

Nanoengineers have developed immune cell-mimicking nanoparticles that target inflammation in the lungs and deliver drugs directly where they’re needed. As a proof of concept, the researchers filled the nanoparticles with the drug dexamethasone and administered them to mice with inflamed lung tissue. Inflammation was completely treated in mice given the nanoparticles, at a drug concentration where standard delivery methods did not have any efficacy.

Quelle: Sciencedaily

Corona-Krise: Uno wirft Deutschland wegen Patenten Blockade bei Impfstoff-Verteilung vor

Eine Freigabe von Patenten für Coronaimpfstoffe könnte ärmeren Ländern helfen – doch Deutschland sträubt sich dagegen. Für diese Haltung setzt es scharfe Kritik vom Uno-Entwicklungschef.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona-News am Donnerstag: Karl Lauterbach sieht in Curevac-Panne Dämpfer für Impfkampagne

SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach befürchtet durch die geringe Wirksamkeit des Curevac-Impfstoffs eine Verlangsamung der Impfkampagne. Und: Immunologen fordern Vorbereitungen auf Ausbreitung von Delta-Variante. Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Schimpansen-Waisen erholen sich von dem Trauma, die Mutter zu verlieren

Chronischer Stress könnte ein Grund dafür sein, warum manche Tierwaisen eine kürzere Lebenserwartung haben und weniger Nachkommen bekommen. Forschende des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und des Instituts für Kognitionswissenschaften, CNRS in Lyon untersuchten, ob verwaiste Schimpansen – so wie Menschen – chronischem Stress ausgesetzt sind. Die Studie ergab: Obwohl der Verlust der Mutter den Waisen Stress verursacht, kommt es bei ihnen kaum zu chronischem Stress, denn nach zwei Jahren normalisieren sich ihre Stresshormonlevel wieder.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Erfolg beim Wettlauf mit den Pflanzenschutzmittelfälschern

BVL gibt Ergebnisse der Operation Silver Axe 2021 für Deutschland bekannt

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Neue Broschüre: Nach psychischer Krise erfolgreich zurück in den Betrieb

Psychische Erkrankungen sind heute die zweithäufigste Diagnosegruppe bei Abwesenheit durch Krankschreibung. Durchschnittlich fallen Betroffene 37 Tage aus. Zur Bewältigung ihrer Krise benötigen sie eine adäquate medizinisch-therapeutische Versorgung und die Unterstützung durch das private Umfeld. Jedoch ist die Unterstützung durch das soziale und betriebliche Umfeld, in dem die Krise ihren Verlauf genommen hat, ebenso wichtig. Hier setzt die neue baua: Praxis „Die Rückkehr gemeinsam gestalten – Wiedereingliederung nach psychischen Krisen“ an, die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jetzt veröffentlicht hat.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Frühe Verkehrserziehung – Schutz der Kinder im Straßenverkehr

Stiftung Kindergesundheit: Was Eltern tun können, um ihre Kinder im Straßenverkehr vor Schaden zu bewahren

Der Verkehr wird immer dichter. Kinder werden im Straßenverkehr häufig mit Anforderungen konfrontiert, denen sie noch nicht gewachsen sind. Deshalb können sie das richtige Verhalten auf der Straße gar nicht früh genug lernen, betont die Stiftung Kindergesundheit in ihrer aktuellen Stellungnahme. Sie berichtet anlässlich des Tages der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021 über die gegenwärtige Situation von Kindern im Straßenverkehr und gibt Eltern Empfehlungen zur Verkehrserziehung.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Tiefer Einblick in Tumore

Forschende des MDC, des BIH und der Charité haben Methoden entwickelt, um Proteine in fixierten Proben von Krebsgeweben umfassend zu analysieren. Wie das Team in „Nature Communications“ berichtet, lassen sich damit neue Erkenntnisse über die Krankheitsabläufe bei verschiedenen Krebsarten gewinnen.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

‘Wonder material’ can be used to detect COVID-19 quickly, accurately

Researchers have successfully used graphene — one of the strongest, thinnest known materials — to detect the SARS-CoV-2 virus in laboratory experiments.

Quelle: Sciencedaily

Covid-Impfstoff von Curevac verfehlt Erfolgskriterien

Nur 47 Prozent Wirksamkeit: Der Corona-Impfstoffkandidat CVnCoV von Curevac hat bei einer Zwischenanalyse die vorgegebenen Ziele nicht erfüllt. Das meldete das Tübinger Unternehmen in einer Pflichtmitteilung.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Sulfur enhances carbon storage in the Black Sea

Oldenburg study finds new explanation for why organic compounds accumulate in oxygen-depleted marine environments.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Schwefel fördert Kohlenstoffspeicherung im Schwarzen Meer

Oldenburger Studie findet neue Erklärung, warum sich organische Verbindungen in sauerstofffreien Meeresgebieten ansammeln.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Es braucht nicht viele Gene, um komplex zu sein

Forscher der Universität Regensburg und der Universität Münster weisen Kompartimente und ihre Funktion in den Zellen von Prokaryonten nach

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

CLEWS – Internationales Masterprogramm zu Klima, Erde, Wasser und Nachhaltigkeit startet

Mit hochaktuellen Fragen des Klima- und Erdsystems, des Wasserkreislaufs und der Nachhaltigkeit befasst sich ein interdisziplinärer Masterstudiengang, den die Universität Potsdam im kommenden Herbst zum ersten Mal anbietet. Das englischsprachige Programm „Climate, Earth, Water, Sustainability“, kurz CLEWS, wird vom Institut für Umweltwissenschaften und Geographie und dem Institut für Physik und Astronomie geleitet.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Stoneflies: Youth influences adulthood

In the majority of insects, metamorphosis fosters completely different looking larval and adult stages. For example, adult butterflies are completely different from their larval counterparts, termed caterpillars. This “decoupling” of life stages is thought to allow for adaptation to different environments. Researchers of the University of Bonn now falsified this text book knowledge of evolutionary theory for stoneflies. They found that the ecology of the larvae largely determines the morphology of the adults by investigating 219 earwig and stonefly species at high-resolution particle accelerators. The study has now been published in the journal Proceedings of the Royal Society B.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Wegen mangelnder Corona-Maßnahmen könnte die Olympiade in Tokio zu einem japanischen Ischgl werden

Demonstranten protestieren gegen die Austragung der Olympischen Sommerspiele in Tokio.

Die Corona-Schutzmaßnahmen werden von den Organisatoren der Olympischen Spiele in Tokio bislang nur mangelhaft umgesetzt. Vier Gesundheitsforscher sehen dringenden Handlungsbedarf und fordern Nachbesserungen.

Quelle: FAZ.NET

Corona-News am Mittwoch:Lauterbach erwartet Probleme durch Delta-Variante im Herbst

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach rechnet damit, dass die Delta-Variante im Herbst wieder für mehr Ansteckungen in Deutschland sorgen wird. Und: New York hebt alle verbliebenen Maßnahmen auf. Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Difficult decisions in the cell nucleus: Inactivation of the X chromosome is dynamic and complex

Female mammals switch off one of their two X chromosomes during early stages of embryonic development. But how the cells decide which chromosome to turn off is still a mystery. The sequencing and analysis of thousands of single cultured cells now revealed more about the initial phase of this process. Apparently, in some cases both chromosomes will start the inactivation process before only one is activated again and emerges as the “winner”.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Krankenhaus Rating Report 2021: Wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser hat sich 2019 erneut verschlechtert

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser hat sich 2019 weiter verschlechtert. 13 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr. 33 Prozent der Kliniken schrieben auf Konzernebene einen Jahresverlust. Im Jahr 2020 dürften die Ausgleichszahlungen für die Einnahmeausfälle der Krankenhäuser während der COVID-19-Pandemie zu einem positiven Netto-Effekt führen. Ab 2022 könnte sich die Lage jedoch deutlich verschlechtern. Zu diesen Ergebnissen kommt der „Krankenhaus Rating Report” vom RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und der Institute for Healthcare Business GmbH (hcb) in Kooperation mit der Bank im Bistum Essen (BIB) und der HIMSS.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Schwierige Entscheidungen im Zellkern: Inaktivierung des X-Chromosoms ist dynamischer und komplexer als gedacht

Weibliche Säugetiere schalten eines ihrer zwei X-Chromosomen ab. Wie die Zellen des frühen Embryos entscheiden, welches Chromosom abgeschaltet wird, ist immer noch rätselhaft. Die Sequenzierung und Analyse von einzelnen Zellen verrät nun mehr über die Anfangsphase dieses Vorgangs. Offenbar können beide Chromosomen zunächst gehemmt und dann erneut aktiviert werden, bis nur einer als „Sieger“ hervorgeht.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

How a bath sponge becomes a bio-based industrial filter – TU Freiberg presents a new composite material

Researchers at TU Bergakademie Freiberg developed an innovative material from a cultured marine sponge. When the fibers of the sponge react with a copper-containing ammonia solution, such as that found in the electronics industry, the mineral atacamite is formed. This mineral, which occurs only very rarely in nature, attaches itself so strongly to the sponge fibers that a robust material is created that has catalytic and antibacterial properties and could therefore potentially be used as a bio-based industrial filter.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Wie aus einem Badeschwamm ein biobasierter industrieller Filter wird – TU Freiberg präsentiert neuen Verbundwerkstoff

Aus einem gezüchteten marinen Schwamm entwickelten Forschende der TU Bergakademie Freiberg einen innovativen Werkstoff. Reagieren die Fasern des Schwamms mit einer kupferhaltigen Ammoniaklösung, wie sie beispielsweise in der Elektronikindustrie anfällt, entsteht das Mineral Atacamit. Dieses Mineral, das in der Natur nur sehr selten vorkommt, heftet sich so stark an die Schwammfasern, dass ein robustes Material entsteht, welches katalytische und antibakterielle Eigenschaften hat und somit potenziell als bio-basierter industrieller Filter eingesetzt werden könnte.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Forschung mit Viren: Gefährlicher, als die Natur erlaubt

„Gain of function“, kurz GOF: Gefährliche Erreger werden durch genetische Eingriffe im Labor hochgerüstet und damit noch gefährlicher gemacht.

Im Labor hochgerüstete Viren waren fast kein Thema mehr. Bis „Gain-of-function“-Experimente durch die Pandemie wieder ins Spiel gebracht wurden. Was dabei passiert, kann im schlimmsten Fall die Welt aus den Angeln heben.

Quelle: FAZ.NET

Cancer cells fight for their footing by using an aging gene

New results allow the development of novel therapies for hereditary forms of intestinal cancer.

Quelle: Sciencedaily

Corona-Delta-Variante breitet sich in England aus und könnte sich auch in Europa durchsetzen

Die Delta-Variante dominiert mittlerweile das Corona-Geschehen in Großbritannien, geplante Lockerungen hat die Regierung verschoben. Auch für das übrige Europa könnte die Lage ernst werden.

Quelle: SPIEGEL ONLINE